Freitag, 26. Mai 2017

Verflitzt und zugenäht

Heute, im Laden.

Ziemlich klitzekleiner Junge steht breitbeinig im Eingangsbereich,
schaut sich suchend um.
Kann gerade mal über die Tischkante gucken,
legt den Kopf in den Nacken,
begutachtet die zwei Meter hohen Postkartenständer,
vor denen die Mutter stehengeblieben ist,
lässt den Blick über die obersten Regale schweifen
und flucht dann mit der Inbrunst eines Kneipenwirtes:

"Verflitzt!
Hier muss es doch auch Büßer deben!"

Wie schön zu sehen,
dass die neue Generation der Leser genau weiß, was sie will.
Leider konnte der kleine Kunde seine Regierung nicht vollends überzeugen
und sie ließ nur eine handvoll Pixis springen.
Hätte er gekonnt wie er wollte,
hätte ich vermutlich gleich nach ihm den Laden abschließen können.
Verflitzt.


Schöne Zeit !

;O)

Mari



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen